10. November 2017

Hörgeld 026: Steuern wir auf einen Finanzkollaps zu? Teil 3

  • Welche Konsequenzen ziehen die Minimalzinsen und die Geldschwemme nach sich?
  • Wann wird das zum Problem?
  • Wie verursachen die privaten Haushalte eine Krise?
  • Das Beispiel Japan
  • Der japanische Nikkei-Index vor und nach dem Platzen der Aktien- und Immobilienblase
    Der Dow Jones Index vor und nach dem 1929er-Crash
  • Welche Blasen gibt es derzeit?
  • Ein marktneutraler Trade auf das Platzen einer Blase in Australien
  • Welche beiden Kreditsegmente sollte man in den USA im Auge behalten?
  • Wofür nehmen vor allem US-Unternehmen Schulden auf?
  • Worin liegt die Gefahr dabei?
  • Wie ist die Situation bei den europäischen Unternehmen?
  • Wie hoch ist die Staatsverschuldung Japans?
  • Warum ist Japan nicht schon längst pleite?
  • Wie sieht die Schuldensituation der USA aus?
  • Wer sind die Hauptgläubiger?
  • Wie finanzieren die europäischen Staaten ihre Defizite?
  • Warum ist der Euro ein Problem für schwache Staaten?
  • Welche besonderen finanziellen Risiken trägt Deutschland?
  • Welche Lösung der weltweiten Schuldenproblematik sieht ein Arbeitspapier des IWF vor?
  • Was bedeutet das Bretton-Woods-System?
  • Warum kündigte Präsident Nixon 1971 die Golddeckung des Dollars?
  • Was ist die Konsequenz daraus?
  • Was lehrt uns die Historie von Fiat-Geldsystemen?
  • Warum ist unser Finanzsystem instabiler geworden?
  • Die Finanzkrisen werden häufiger seit der Abschaffung der Golddeckung. Quelle: Deutsche Bank; Autoren: Jim Reid, Craig Nicol, Nick Burns und Sukanto Chanda
  • Eine besorgniserregende Entwicklung bei den Zinszyklen
  • Die Zinshochs und – tiefs werden immer tiefer. Quelle: Board of Govenors of the Federal Reserve System (US); fred.stlouisfed.org
  • Was brachte Ben Bernanke den Spitznamen „Helikopter Ben“ ein?
  • Welche Blase haben wir möglicherweise noch vor uns?
  • Entwicklung verschiedener Indizes 2 Jahre vor ihrem Crash
  • Welches Fazit ziehen wir aus Folge 26?
  • Für Fragen, Feedback und Anregungen kannst Du die E-Mail-Adresse email hidden; JavaScript is required nutzen oder die untenstehende Kommentarfunktion. Vielen Dank!

    Um unseren kostenlosen Podcast Hörgeld zu abonnieren, klicke auf einen der folgenden Links:

    Über eine positive Bewertung und/oder Rezension bei iTunes freuen wir uns! Du hilfst diesem Podcast damit, im Ranking weiter nach oben zu kommen und besser gefunden zu werden. Danke!

    2 Kommentare

    • B
      26. April 2018 – 22:17
      Danke für diesen Podcast! Hat mir sehr weitergeholfen die aktuelle Staatsverschuldung zu verstehen :) Antworten
      • Hörgeld | artmann
        28. April 2018 – 12:08
        Danke für das Feedback.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.